Hallo Welt!

Willkommen zur deutschen Version von WordPress. Dies ist der erste Beitrag. Du kannst ihn bearbeiten oder löschen. Um Spam zu vermeiden, geh doch gleich mal in den Pluginbereich und aktiviere die entsprechenden Plugins. So, und nun genug geschwafelt – jetzt nichts wie ran ans Bloggen!

Reiki Behandlung

Beim Stöbern durch das Internet fällt mir persönlich immer wieder auf wieviel Halbwissen im World Wide Web auch zum Thema Reiki verbreitet ist, und immer wieder die Frage gestellt wird “Ist eine Reiki Behandlung für mich persönlich sinnvoll oder geeignet”?

Auf der Webseite des Westdeutschen Rundfunks gibt es hier einen Bericht aus Juli 2007. Die WDR Mitarbeiterin Antje Zimmermann hat sich persönlich über Reiki informiert und es auf einen Selbstversuch ankommen lassen. Durchaus lesenswert – und – für den Lesefaulen gibt es den Beitrag “Reiki – Die Kunst des Handauflegens” auch zum Anhören.

Reiki Guide im neuen Design

Als ich im Oktober des letzten Jahres mit der Domain Reiki Guide an der Start ging, habe ich schlicht und ergreifend WordPress installiert, ein passendes Theme genommen und losgelegt. Leider habe ich die Arbeiten an der Domain schleifen lassen, und mich nicht weiter darum kümmern können. Sämtliche Informationen und Artikel über Reiki sind aufgrund meiner eigenen Unachtsamkeit verloren gegangen.

Also Reiki Guide einstellen? Oder neu anfangen? Ich habe mich dazu entschlossen weiter zu machen – beziehungsweise von Vorne zu beginnen – da mir das Thema Reiki einfach zu sehr am Herzen liegt und mich immer wieder aufs Neue fasziniert. Also – alles Neu macht der Mai August. Die bisherigen Textesind leider nicht mehr zu finden, somit bietet sich eine fabelhafte Gelegenheit zum Neuanfang.

Alles Fertige wird angestaunt, alles Werdende wird unterschätzt.
Friedrich Nietzsche – dt. Philosoph

Ich bin gespannt, ob ich den Reiki Guide wieder in alten Glanz und neuen informativen Inhalt erstrahlen lassen kann. Der Anfang macht das neue Design.

Reikilinks

Sucht man aktuell nach dem Begriff Reiki werden aktuell über 18 Millionen Webseiten gefunden. Wer hinter diesen Webseiten steckt ist schwer zu sagen, die Zuverlässigkeit dieser Informationen fragwürdig, beziehungsweise für den Einzelnen sehr sehr schwer nachzuvollziehen.

Auch die Links zu Wikipedia und DMOZ , die ich in der Blogroll aufgenommen habe, sind durchaus zu hinterfragen. Auf Wikipedia kann – theoretisch – jeder schreiben. Die Qualitätskontrolle wird durch die zahlreichen Leser zwar selbst vorgenommen, aber gerade bei Themen rund um die Gesundheit, muss man sich darüber bewusst sein.

Ähnlich verhält es sich mit den Links im Open Directory Project. Zwar kontrolliert sich DMOZ – durchaus effektiv – eigenständig. Aber die DMOZ Moderatoren können natürlich nicht, den Inhalt der Seiten einer fortwährenden Überprüfung unterziehen.

Dagegen möchte ich Ihnen eine Broschüre der Stifung Warentest ans Herz legen, die zwar nicht kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Aber der Betrag von 1 € ist durchaus finanzierbar und vertretbar. Zu bestellen unter folgenden Link.